Alarm zu Waldbrand in Kirtorf

Die Freiwillige Feuerwehr Kirtorf-Mitte wurde Freitagabend, gegen 22 Uhr, zu einem Waldbrand alarmiert.

 

In Richtung Arnshain wurde von Kirtorf aus eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen. Die Feuerwehr Kirtorf-Mitte fand „Am Steinböhl“, auf einem Gartengrundstück außerhalb, eine Feuertonne vor, von der die Rauchentwicklung ausging. Die Eigentümer hatten einen Schlauch gelegt und löschten die Tonne als auch ein in der Nähe stehenden Baum ab. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich.