Feuer auf  "Burg Schmitthof" in Lehrbach

 

„Meldung Scheunenbrand“

29.04.21 - Einsatz für die Feuerwehrkräfte am Donnerstagnachmittag aus der Großgemeinde Kirtorf: Um 15:32 Uhr meldete die Leitstelle einen Scheunenbrand im Ortsteil Lehrbach, außerhalb bei der Burg Schmitthof. Auf dem landwirtschaftlichen Anwesen war eine Doppelgarage im Vollbrand . Bereits auf der Anfahrt war vom Einsatzleitfahrzeug aus, eine Rauchsäule mit dunklem Rauch über dem Gelände zu sehen. Die Feuerwehren aus Lehrbach und Kirtorf-Mitte nahmen mit dem mitgeführten Wasser auf dem TSF-W und dem TLF den Erstangriff mit zwei Atemschutztrupps vor. Da die Doppelgarage hintereinander und nicht nebeneinander angeordnet und mit zwei Toren aus beiden Richtungen versehen war, wurde der Brandangriff von 2 Seiten durchgeführt. Das schnelle und fachmännische Eingreifen der Feuerwehr konnte das Übergreifen auf das Hauptgebäude verhindern. Müll, Unrat und Kühlschränke bildeten das Brandgut. Unter Einsatzleitung von stellvertretendem Stadtbrandinspektor Julian Schneider waren die Feuerwehren der Stadt Kirtorf sowie der Stadt Homberg, die mit der Drehleiter und einem Tanklöschfahrzeug angerückt waren, mit 50 Einsatzkräften vor Ort.