Ausgelaufene Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

 

 

Zu einem Verkehrsunfall kam es am zweiten Weihnachtsfeiertag, zwischen 2 Uhr und 3 Uhr, auf der Landesstraße zwischen dem Kirtorfer Stadtteil Heimertshausen und Zell. Ein PKW hatte sich auf der spiegelglatten Straße überschlagen. Aufgrund von ausgelaufenem Öl und Trümmerteilen waren rund 25 Feuerwehrleute, unter Einsatzleitung von Wehrführer Jörg Engel, aus Heimertshausen und Kirtorf im Einsatz. Sie sicherten die Einsatzstelle ab, reinigten die Fahrbahn mit Besen und nahmen das Öl mit Bindemittel auf. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht.